Notruf

Polizei: 110
Feuerwehr und Notarzt: 112

Was ist passiert ?
Wo ist es passiert ?
Wie viele Personen sind verletzt ?
Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen?
Warten auf Rückfragen!


Polizei Hann-Münden 05541/9510
Stadtverwaltung: 05541/750
Giftnotruf Göttingen: 0551/19240
Versorgungsbetriebe Münden: 05541/7070
Feuerwache Hann.Münden: 05541/701705
FEL Göttingen: 0551/70750

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117

Apothekennotdienst: 0800/002283

Rettungsdienst: 112

Was tun, wenn es brennt?

 

  1. Bewahren Sie Ruhe. Geraten Sie nicht in Panik!
  2. Verlassen Sie mit allen anderen Haushaltsmitgliedern umgehend die Wohnung. Halten Sie sich nicht auf, um irgend etwas mitzunehmen.
  3. Bewegen Sie sich bei dichtem Rauch möglichst in Bodennähe.
  4. Halten Sie Türen und Fenster brennender Räume geschlossen, um eine Ausbreitung von Feuer und Rauch zu verhindern.
  5. Warnen Sie andere Hausbewohner.
  6. Rufen Sie die Feuerwehr (112) so schnell wie möglich von außerhalb der Wohnung oder des Hauses an und nennen Sie Namen, Anschrift und Brandort.
  7. Sollten Sie einen verqualmten Raum nicht mehr verlassen können, so legen Sie sich auf den Boden, denn Hitze und Rauch steigen nach oben.